GQ-KOLUMNISTEN
Constantin Herrmann

"Care-Woche" - Constantin Herrmann ist der GQ-Experte für Frisuren-Trends, die besten Parfums, Cremes & Co. Er sprüht, schmiert, und testet was das Zeug hält – in seinem Blog geht es folgerichtig auch nur um das eine: Besser aussehen, Mann!

Raue Zeiten? Sieht man Ihnen leider an: Schwitzen, Haarausfall, Pickel… Deswegen dreht sich bei mir diese Woche alles darum, wie man entspannter durch den Alltag kommt – und auch so aussieht!


Stress ist bei uns Deutschen zum Massenphänomen geworden. Jeder Tag fühlt sich an, als wären wir Dr. Kimble auf der Flucht. Deswegen dreht sich diese Woche bei mir alles um den Kampf gegen Hektik, Stress und Burn-Out. Mit ein paar effektiven Alltags-Tricks! Denn eine Forsa-Studie belegt:

Weiterlesen

Meine Rede!

Meine Rede!

Was haben Käsebällchen, eine Gesichtsmaske und Limetten gemeinsam? Sie helfen, morgen nach dem Deutschland-Spiel, halbwegs fit auszusehen. Wir haben uns ein paar Tricks bei den Gastgebern der WM abgeschaut…

image


Fangen wir bei Platon an: Er warf vor rund 2.400 Jahren in seinem Werk  „Symposion - das Trinkgelage/Gastmahl” die durchaus philosophische Frage in den Raum, „auf welche Weise wir möglichst behaglich trinken können.“ Soll heißen: Ohne am nächsten Tag auszusehen wie ein ausgelatschter Fußball. Und da die WM gerade in Brasilien stattfindet, habe ich ein paar Tricks aus Latein-Amerika abgekupfert:

Weiterlesen

Er ist der Torjäger dieser WM und neben Manuel Neuer ein Liebling der GQ-Redaktion. Gemeinsam mit Gillette verlosen wir einen handsignierten Fußball von Thomas Müller! Macht einfach mit bei der GQ-Schnitzeljagd, und ihr sitzt heute Abend zum Spiel mit Eurem Ball vor dem Fernseher!

image


Wie ihr Euren Ball gewinnen könnt? folgt unserer GQ-Schnitzeljagd auf

Weiterlesen

Früher waren Fußballer bewunderte Athleten, heute sind sie beneidenswerte Werbefiguren. Aus den Topspielern werden so gut wie automatisch Topverdiener der Marketingszene. Nur schade, dass die Werbungen mit den Stars der WM selten gut sind. Dass es auch anders laufen kann, nämlich mit ganz viel Humor, beweist jetzt Hugo Boss mit einer smarten und witzigen Idee… und für die lieben wir Reus & Gomez!



Als Fußballer hat man’s eigentlich ganz leicht: Kaum

Weiterlesen

Okay, Nicole Kidman sieht schlimm aus. Mickey Rourke auch. Aber ist es das? Sieht man zwangsläufig aus wie nach einem Meet-and-Greet mit Dr. Frankenstein, wenn man die Praxis eines ästhetischen Dermatologen verlässt?

image

… Und was ist dran an all diesen fiesen Geschichten rund um Botulinumtoxin, das angeblich so viele Gesichter auf Eis gelegt hat, und einmal gespritzt im Körper herumwandert wie es lustig ist? Ich habe mich unters Messer gelegt, beziehungsweise, unter die Spritze, um mal am eigenen Leib – pardon, Gesicht – zu erfahren, wie es so ist, das Leben mit diesem angeblichen Gift im Körper.

Mein großartiger GQ-Kollege Markus Löblein riskiert gerne mal was für seinen Job. Folgerichtig heißt sein Blog bei GQ: „Löblein am Limit“. Ich habe es statt mit Hürdenlauf, Im-Schlamm-Robben und Vom-Pferd-Fallen bekanntlich eher mit den schönen Dingen. Dass die aber auch hin und wieder unter die Haut gehen müssen, ist klar.
Also nutzte ich neulich eine Mittagspause für

Weiterlesen

Österreich hat gewonnen, mit einem der besten Auftritte des Abends – und der deutlichsten Botschaft: 2014 sind Toleranz und liberale Werte keine Selbstverständlichkeit, sondern etwas, für das man nach wie vor kämpfen muss in Europa. Conchita Wurst musste sich im Vorfeld einem wahren Shitstorm hingeben, der vor allem aus dem Ostblock gesteuert wurde, allen voran von Russland und Weißrussland.


So gesehen: wer auch immer in Österreichs Fernsehbetrieb entschieden hat, dass dieses Jahr Conchita Wurst die Bühne bekommt, für die Freiheit des Seins zu singen, hat im Nachhinein einen Orden verdient.
Dafür möchte man aber die deutschen Fernsehmacher gerne mal in einer dunklen Seitengasse zur Seite nehmen und ihnen die Meinung sagen. Dieses graue Ungetüm, das es immer wieder hartnäckig schafft,

Weiterlesen

Ihr Lieben, heute geht es ausnahmsweise nur ein bisschen um Beauty an dieser Stelle. Stattdessen möchte ich einen Appell (einen Aufruf, keine Apple!) an alle richten, die am Samstag zur Prime Time noch nichts vorhaben.

 

Über den ESC kann man streiten. Manche lieben ihn, andere finden ihn nur nervig. Aber dieses Jahr

Weiterlesen

Vier unserer acht Promi-Entscheider habe ich Euch schon vorgestellt – hier kommen die anderen vier. Gäbe es ein Ministerium für gutes Aussehen, unsere Jury säße in den Chef-Sesseln…

image

Hermès, Dior, Acqua di Parma, Clarins, Versace, LabSeries, Shiseido, Gaultier, und wie sie alle heißen…   So sah es bei mir in der Beauty-Requisite aus, als wir

Weiterlesen